Navigation auf uzh.ch

Suche

Stadtuniversität UZH

Baubewilligung für «FORUM UZH» rechtskräftig

Ein wichtiger Schritt für das neue Bildungs- und Forschungszentrum der Universität Zürich: Die Baubewilligung für das «FORUM UZH» ist rechtskräftig. Ende März hatte die Stadt Zürich die Baubewilligung erteilt. Inzwischen ist die 30-tägige Rekursfrist verstrichen, ohne dass ein Rechtsmittel ergriffen worden ist. Damit kann der Baubeginn wie geplant Ende August erfolgen. Der Bezug des Neubaus ist Mitte 2030 vorgesehen.

Mit dem «FORUM UZH» entsteht ein Bildungs- und Forschungszentrum, das den Ansprüchen moderner Lehr- und Lernformen gerecht wird und das der Universität ermöglicht, ihre Stellung im wissenschaftlichen Wettbewerb zu behaupten. Die neuen Flächen für Lehre, Forschung und Bibliothek werden ergänzt durch öffentlich zugängliche Verpflegungsorte (Cafeteria, Mensa), Sportflächen sowie Gewerbeflächen für Drittmieter.

Die Umgebung des «FORUM UZH» wird in das städtebauliche Ensemble des Hochschulgebiets eingebettet. Das Augenmerk liegt darauf, einen mit Bäumen bepflanzten Stadtplatz zu schaffen. Dessen Grosszügigkeit erweitert den Stadtraum an prominenter Lage und reduziert den Hitzeinseleffekt im Sommer.

Der Neubau ist nachhaltig geplant. Die Holz-Beton-Hybridbauweise reduziert die CO2-Emissionen beim Bau deutlich und erhöht gleichzeitig die Aufenthaltsqualität in den Innenräumen. Die Dachfläche wird als fünfte Fassade gestaltet: Unter der aufgeständerten Photovoltaikanlage wachsen Pflanzen, die einen positiven Beitrag zum Stadtklima leisten und Lebensraum für verschiedene Insekten bieten.

Das FORUM UZH ist mehr als ein Gebäude – es verbindet Mensch und Raum, Wissenschaft und Gesellschaft, inspiriert das einzigartige Hochschulgebiet im Herzen von Zürich und steht für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Universität im Hinblick auf künftige Generationen.