Kantonsschulen temporär am Irchel

Flugaufnahme Campus Irchel mit Baustelle UZI 5 und Baubereich 1 von UZI 1
Flugaufnahme Campus Irchel mit Baustelle UZI 5 und Baubereich 1 von UZI 1
Flugaufnahme Campus Irchel mit Baustelle UZI 5 und Baubereich 1 von UZI 1

 

 

Der Standort Irchel wird in den kommenden 25 Jahren grundlegend modernisiert und erweitert. Seit 2016 wird auf dem hinteren Teil des Gebiets «Irchel Mitte» gebaut: Mit dem Neubau UZI 5 entsteht eine neue moderne Laborinfrastruktur für das Institut für Chemie. Gemäss aktueller Planung beziehen die Chemikerinnen und Chemiker den Laborneubau im Jahr 2021. Dann wird ihr derzeitiger Standort, UZI 1 (Gebäude Y12, Y32, Y34) frei.

Ursprünglich war ab diesem Zeitpunkt eine umfassende Instandsetzung dieser Gebäude aus der ersten Bauetappe auf dem Campus Irchel geplant. Nun bietet die UZH Hand für eine Zwischennutzung: Von 2023 bis 2032 ziehen nacheinander drei Mittelschulen des Kantons Zürich ein und nutzen das Gebäude für sich. Die Bildungsdirektion hat in einer Medienmitteilung vom 31. Oktober 2019 darüber informiert.

Lesen Sie den Artikel auf UZH News

Medienmitteilung der Bildungsdirektion (PDF, 322 KB)

RRB Nr. 990/2019 (PDF, 83 KB)

Jessica Van Wezemael

2019