Neues Forschungsgewächshaus Y84 und Laborgebäude Y82

Laborneubau Y82 und Y84

Die Universität Zürich (UZH) plant zwei Neubauten für das Institut der Pflanzen- und Mikrobiologie (IPMB) auf dem Areal des Strickhofs in Zürich. Die zwei nutzerseitig miteinander gekoppelten Bauvorhaben Y82 und Y84 ermöglichen eine strategiekonforme Schwerpunktbildung der Pflanzen- und Mikrobiologie am Campus Irchel.

Die Forschungsfläche umfasst ein Laborgebäude sowie ein Forschungsgewächshaus. Das bis anhin im Gebäude BOT an der Zollikerstrasse 108 (am Standort Zentrum) beheimatete IPMB benötigt seit Jahren eine Arrondierung seiner am Botanischen Garten und am Campus Irchel genutzten Flächen an einem Standort. 

Der Bedarf an Gewächshausflächen kann im Irchel-Süd gedeckt werden. Das Gebäude Y82 ist zentraler Baustein der Instandsetzungsstrategie und ermöglicht den Auszug aus dem Gebäude BOT. Weil das Flächenpotenzial für Y82 baurechtlich beschränkt ist, ergänzt das Gebäude Y84 die Flächen, die es neben Y82 für die Verlagerung des IPMB braucht.