Baubereich PORTAL UZH (Übersichtsplan)

Baubereich PORTAL UZH

Auftakt für den Campus Irchel

Mit dem Neubau «PORTAL UZH» hin zur Winterthurerstrasse und zum Irchelpark-West  soll ein adäquater Auftakt für den Campus Irchel geschaffen werden. Aktuell sind zwei Bauten geplant. Sie sollen per ca. 2033 erstellt sein.

Dringend benötigte Laborfläche

In den beiden neuen Gebäuden des PORTALS UZH mit rund 22 000 m2 Hauptnutzfläche werden nebst der Gebäudetechnik mehrere Geschosse für Forschung und Lehre bereitgestellt. Dazu gehören dringend benötigte Labore, Hörsäle, Praktika- und Seminarräume.

Ersatzneubau für die Gebäudetechnik

Der Neubau PORTAL UZH wird auch die zentrale Gebäudetechnik, welche den ganzen Campus Irchel mit Wärme, Kälte, Licht, Luft und Wasser versorgt, beherbergen. Aktuell befindet sich diese im Untergeschoss des ältesten Gebäudes am Irchel, in UZI 1.

Nach über 35 Jahren ohne umfassende Instandsetzungen wird UZI 1 nach den Auszug der Kantonsschulen in 2033 dringend saniert werden müssen. Damit dies geschehen kann, ohne dass der Forschungs- und Lehrbetrieb auf dem Campus Irchel zum Erliegen kommt, wird als erstes die Haustechnik in die bis dahin erstellten Bauten des PORTAL UZH verlegt.