Bis 31.12.18: Wegsperrungen und Umleitungen am Standort Irchel

Fünfte Bauetappe am Campus Irchel

Mit der fünften Bauetappe ergänzt die Universität Zürich die bereits bestehende Gebäudelandschaft des Campus Irchel. Das Projekt stellt eine zeitgemässe Laborinfrastruktur für die Chemie bereit. Dank des Umzugs des Instituts für Chemie in den Neubau gewinnt die Universität zudem Rochadefläche für die dringende Instandsetzung der veralteten ersten Bauetappe.

Sperrung vom 28. März 2016 bis 31. Dezember 2018

In den kommenden Wochen und Monaten wird die Baustelle für die geplanten Gebäude für den Bauverkehr erschlossen und die Baugrube für die Bautätigkeit ausgehoben. Diese Arbeiten führen zu Beeinträchtigungen und teilweise vollumfänglichen Sperrungen auf den Fuss- und Velowegen auf dem Campus. Insbesondere sind die Verbindungen zwischen den Bereichen Irchel Nord und Mitte betroffen.

Die Sperrung beginnt am 28. März 2016 und dauert bis zur Beendigung der Bauarbeiten am 31. Dezember 2018.

Situationsplan

Situationsplan: Wegsperrungen und Umleitungen Standort Irchel
Situationsplan: Wegsperrungen und Umleitungen Standort Irchel
Zum Vergrössern auf das Icon klicken

Automobilisten (bewilligungspflichtig) wenden sich bitte an das ServiceCenter des Betriebsdienstes Irchel im Gebäude Y31-D-70 (Link zu http://www.bdi.uzh.ch/de/gebaeudetechnik/servicecenter.html.).

Wir danken für das Verständnis für diese notwendigen Bauarbeiten und die dadurch entstehenden Umstände. Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Email